Der Wandel politischer Parteien in Westeuropa – | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Der Wandel politischer Parteien in Westeuropa

Eine vergleichende Untersuchung von Organisationsstrukturen, politischer Rolle und Wettbewerbsverhalten von Großparteien in Dänemark, Deutschland, Großbritannien und der Schweiz, 1960-1999

Die vorliegende Arbeit entstand im Rahmen des von der DFG geferderten Graduiertenkollegs "Die Zukunft des Europ?ischen Sozialmodells" am Zen­ trum fUr Europa- und Nordamerikastudien (ZENS) der Universit?t Gottingen. Sie wurde betreut von Peter Losche, dem ich fUr seine zahlreichen ermuti­ genden Hinweise und seine stets loyale Unterstiitzung, die mir von Beginn der Dissertation an viei Sicherheit gab, herzlich danken mochte. Der Dank gilt weiterhin den Professoren, wissenschaftlichen Mitarbeitem und Gradu­ ierten des Kollegs fUr Diskussionen, Anregungen, Kritik und netten Abenden nach anstrengenden Kolloquien. Diana Auth und Tina Haux sei gedankt fur eine sehr nette Biirogemeinschaft. In besonderer Weise profitierte ich als assoziertes Mitglied von der im ZENS angesiedelten Forschungsgruppe "Politik als Beruf. Die politische Klasse und die Modemisierung demokratischer Institutionen" (geferdert von der YW-Stiftung). Die Freude am inhaltlichen Disput und der Yersuch, die Arbeit der Kollegen konstruktiv und ohne Hierarchiegefalle zu begleiten, wa­ ren hier in einer Weise vereint, von der ich hoffe, dass sie in deutschen Uni­ versit?ten noch ofters vorzufinden ist. Besonders danken mochte ich dem Leiter der Forschungsgruppe, Jens Borchert, cler mei ner Dissertation auf allen Stufen ihres Entstehens entscheidende Impulse gegeben hat.

Taschenbuch 11/2013
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Sa, 23.Okt. (ca. ¾), oder Mo , 25.Okt. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 13 Stunden, 43 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,92 € bis 3,57 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Inhaltsverzeichnis

Bilden Parteien in Westeuropa ein staatsnahes Kartell ohnegesellschaftliche Verankerung? Gibt es einen generellen Trend hin zu einemneuen Parteitypus? In einer vergleichenden empirischen Untersuchung werdenWandlungstendenzen und Kontinuitäten von Parteien seit den 60ern beleuchtet.  Aus dem Inhalt:GrundlegungTheoretischer Rahmen: Die Theorie der Kartellpartei -Methodische Überlegungen: Vergleich und Fallauswahl - Gang der Untersuchung:Die Indikatoren des Wandels Der Vergleich der ParteienOrganisatorischer WandelDer Wandel der politischen RolleDer Wandel des Wettbewerbverhaltens Die Erklärung des WandelsDie Vulnerabilisierung der ParteienInstitutionelle Rahmenbedingungen, politische Traditionen undpolitische Professionalisierung als intervenierender Faktor KonklusionDer Wandel politischer Parteien in Westeuropa: Zusammenfassung Der Autor:Klaus Detterbeck, M.A., lehrt Politikwissenschaft am Zentrum fürEuropa- und Nordamerikastudien, Universität Göttingen.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3663096429
10-stellige ISBN 3663096424
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
Sprache Deutsch
Anmerkungen zur Auflage Softcover reprint of the original 1st ed. 2002
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 20. November 2013
Seitenzahl 392
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 20,3cm × 12,7cm × 2,1cm
Gewicht 420g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Sozialwissenschaften allg.
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Sozialwissenschaften allg.

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ