Der Wandel Joseph Weizenbaums vom KI-Entwickler zum KI-Kritiker und sein Chat... – | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Der Wandel Joseph Weizenbaums vom KI-Entwickler zum KI-Kritiker und sein Chatbot ELIZA. Analyse und Diskussion der Dokumentation "Plug & Pray"

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,0, Hochschule RheinMain, Sprache: Deutsch, Abstract: Forschungsgegenstand dieser Arbeit ist das im Film "Plug & Pray" vorgestellte Computerprogramm ELIZA. Es wurde 1966 von Joseph Weizenbaum am Massachusetts Institute of Technology (MIT) entwickelt, um über natürliche Sprache die Unterhaltung mit einem Therapeuten zu simulieren. In der Dokumentation wird ELIZA als Wendepunkt in Weizenbaums Leben bezeichnet. Denn der Computerpionier und Mitentwickler der künstlichen Intelligenz (KI) zählte später zu den schärfsten Kritikern der KI-Forschung. Daraus ergibt sich die Forschungsfrage: Welche Erfahrungen im Umgang mit ELIZA bewogen Joseph Weizenbaum dazu, vom KI-Entwickler zum KI-Kritiker zu werden?

"Es ist schon so, wie Ionesco einmal seinem Tagebuch anvertraut hat: Man kann vieles mit Worten ausdrücken, nur nicht die lebendige Wahrheit."  Joseph Weizenbaum. Dies ist nur eines der vielen Zitate, welches die Bedeutung der Sprache für Joseph Weizenbaum aufzeigt. Die Semantik, also die Wissenschaft der Bedeutung von Zeichen, spielte in Weizenbaums Forschung schon immer eine wichtige Rolle. Gesprächspartner durch Computer zu ersetzen, war für Joseph Weizenbaum allerdings nicht denkbar und sein 1966 erstelltes Computerprogramm ELIZA sollte eigentlich auch nur zum Spaß das Gespräch mit einem Therapeuten simulieren. Weizenbaum hatte nie damit gerechnet, dass sein Chatbot ELIZA so bekannt werden würde, aber noch viel mehr überraschten ihn die Reaktionen auf seine Erfindung.

Taschenbuch 06/2020
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,63 € bis 1,17 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3346176073
10-stellige ISBN 334617607X
Verlag GRIN Verlag
Sprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2020
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 10. Juni 2020
Seitenzahl 24
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 21,0cm × 14,8cm × 0,3cm
Gewicht 51g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Medienwissenschaften
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Medienwissenschaften

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das Passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ