Der veruntreute Jesus – Christa Mulack | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Christa Mulack
Autor/in: Christa Mulack

Der veruntreute Jesus

Die Botschaft Jesu vom "Reich der Königin"

Im Laufe der zweitausendjährigen Geschichte des Christentums ist uns die Botschaft Jesu und ihr ursprünglicher Hintergrund abhanden gekommen. Sie wurde bereits von seinen Jüngern missverstanden und vom Apostel Paulus in entscheidenden Punkten geradezu in ihr Gegenteil verkehrt. Der Autorin gelingt es, die ursprüngliche Botschaft Jesu in ihrer ganzen Tragweite wieder sichtbar zu machen. Dabei wird deutlich, dass in ihrem Zentrum nicht nur eine weibliche Ethik steht, sondern auch die Vorstellung von einem matriarchalen Werte- und Sozialsystem. 
Die Autorin deckt eine Fülle von überraschenden Bezügen zur Gegenwart auf.  Diese Aktualität der Botschaft Jesu, die sich zum Beispiel  in den Erfahrungen und Vorstellungen des Nobelpreisträgers Muhammad Yunus wiederspiegelt, machen das Buch - nicht nur für ChristInnen - zu einer spannenden Leseerfahrung.

Taschenbuch 03/2009
kostenloser Standardversand in DE 11 Stück auf Lager
Lieferung bis Di, 28.Sep. (ca. ¾), oder Mi , 29.Sep. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 1 Tagen, 13 Stunden, 4 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,69 € bis 1,29 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Dr. Christa Mulack studierte Theologie, Psychologie, Erziehungs-wissenschaften und Sprachen. Sie ist Verfasserin zahlreicher theologischer, psychologischer und patriarchatskritischer Werke, die insbesondere die Wertung des Weiblichen thematisieren und auf matriarchale Wertvorstellungen verweisen, die für unsere Zeit immer aktueller werden.

Inhaltsverzeichnis

Einführung 7

1. Kapitel:
Jesus als Schüler der Frauen
War Jesus ein sündiger Mensch? 21
War Jesus ein Frauenverächter?  24
1. Text: Jesus und die kanaanäische Frau  27
2. Text: Jesus und die Samariterin 42
Die Nachgeschichte  53
Zusammenfassendes Fazit  56

2. Kapitel:
"Die Letzten werden die Ersten sein" - die matriarchale Ethik Jesu
Matriarchale Werte und Vorstellungen  62
Das Gesetz als Grundlage patriarchaler Strukturen  64
Gesetze im Dienste des Menschen  66
Jesus und die Ehebrecherin  74
Gegen Machtstrukturen und Privilegien 79
Der göttliche Vater als Ende der Väter und des Patriarchats  81
Der göttliche Vater tritt in den Hintergrund 87
Der göttliche Vater ist eine Mutter  92

3. Kapitel:
Vom Umgang Jesu mit Frauen und Männern - oder: War Jesus männerfeindlich?
War Jesus der Messias?  107
Der Gesalbte der Frauen  112
Die Fußwaschung - ein neues Männerritual  128
Alles vergebens ...  132
Die Fußsalbung - ein Akt weiblicher Dankbarkeit  136

4. Kapitel:
Jesus und die Gottheit in weiblicher Gestalt
Repräsentant und Geliebter der Weisheit  144
Die Lehren Jesu als Lehren der Weisheit  145
Die Weisheit als göttliche Gestalt  150
Jesus - Verteidiger der Ruah: der Heiligen Geistin 168
Sophia - Ruah - Malchut-Schechina:
Eine weibliche Trinität  183

5. Kapitel:
Jesu Abschied von den Frauen
"Weint nicht über mich; weinet vielmehr über euch!"  189
"Selig sind die Unfruchtbaren" 199
"Gehet hin und verkündet es meinen Brüdern"  203
Vier Möglichkeiten Auferstehung zu verstehen   215

6. Kapitel:
Die Veruntreuung der Botschaft Jesu
Vom Saulus zum Paulus  224
Vergebungs- und Gotteslehre  228
Die Verkündigung der Malchut  247
Umgang mit Frauen  259

7. Kapitel:
Umkehr und Umdenken in einer globalisierten Welt - Von Jesus zu Yunus
Religiöse Grundlagen eines globalisierten Kapitalismus  281
Die Entfesselung männlicher Gier  286
"Gebt den Frauen das Geld - und sie werden die Welt verändern"  289
Von Jesus zu Yunus  291
Was Frauen heute brauchen 302

Anmerkungen 307
Bildnachweis 308
Literaturverzeichnis 310

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3935937627
10-stellige ISBN 3935937628
Verlag Pomaska-Brand, Druck
Sprache Deutsch
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. März 2009
Seitenzahl 318
Illustrationsbemerkung schwarz/weiß-Abbildungen
Format (L×B×H) 20,3cm × 14,5cm × 2,5cm
Gewicht 408g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Religion, Theologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Religion, Theologie

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ