Der Sektor der stationären Langzeitpflege im sozialen Wandel – Frank Schulz-Nieswandt | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Der Sektor der stationären Langzeitpflege im sozialen Wandel

Eine querdenkende sozialökonomische und ethnomethodologische Expertise

Die  interdisziplinäre Studie von Frank Schulz-Nieswandt, die in das  GALINDA-Projekt des Landes Rheinland-Pfalz eingebunden ist, analysiert  die Trends im Wandel der Pflegebranche als Marktgeschehen, die die  Pflege in das "Spinnennetz der kapitalistischen Transformation" treibt.  Hintergrund dieser Trendhypothese ist u. a. die wachsende Bedeutung  transnationaler Kapital-Anleger-Modelle. Es  fehlt eine sozialraumorientierte Steuerung der Versorgungslandschaften  auf kommunaler Ebene und eine Wohnformendifferenzierung. Diese sollte in  einer wohnortunabhängigen Finanzierung der personenzentrierten  Bemessung der Care-Leistungskomplexe münden. Der Pflegemarkt muss sich  in authentische soziale Innovationen im Sinne der Inklusion einbinden  lassen.

Taschenbuch 11/2019
kostenloser Standardversand in DE 99 Stück auf Lager
Lieferung bis Do, 03.Dez. (ca. ¾), oder Fr , 04.Dez. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 13 Stunden, 8 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 2,27 € bis 4,22 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Univ.-Prof. Dr. Frank Schulz-Nieswandt lehrt Sozialpolitik, qualitative Sozialforschung und Genossenschaftswesen an der Universität zu Köln und Sozialökonomie der Pflege an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV).

Inhaltsverzeichnis

Grundlagen und Hintergründe: Ohne Metaphysik keine praktische Sozialpolitik.- Empirische Zusammenhänge und Trends.- Perspektiven eines gelingenden Gestaltwandels des Sektors.- Pflegereform als gesellschaftspolitische Ordnungsgestaltungsreform.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3658287566
10-stellige ISBN 365828756X
Verlag Springer Fachmedien Wiesbaden
Sprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2019
Anmerkungen zur Auflage 1. Aufl. 2020
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 23. November 2019
Seitenzahl 120
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 21,0cm × 14,8cm × 0,6cm
Gewicht 167g
Warengruppe des Lieferanten Naturwissenschaften - Medizin, Pharmazie
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Naturwissenschaften - Medizin, Pharmazie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ