Der Name der Finsternis – Franz Binder | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Franz Binder
Autor: Franz Binder

Der Name der Finsternis

Eine Sekte, die nach Weltherrschaft strebt, ein Tagebuch, das brisante Wahrheiten über die Entstehung dieser religiösen Gemeinschaft enthüllt, ein mysteriöses Attentat auf den »Mahaguru«, ein geheimnisvolles steinernes Siegel und eine dämonische Macht, die den Namen der Finsternis benutzt, um nach Jahrtausenden zurückzukehren auf die Erde. Dieser spannende Roman greift ein hochaktuelles Thema auf und führt zugleich in eine magische Welt schicksalhafter Verstrickungen, die zurückreichen zu den versunkenen Kulturen von Atlantis und Ägypten.
»Ein packender Sekten-Thriller, eine fesselnde Reise in eine Welt magischer Geheimnisse.«

E-Book 10/2013
ePub kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,24 € bis 0,45 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Franz Binder, Jahrgang 1952, lebt und arbeitet in München als freischaffender Schriftsteller, Fotojournalist und Grafiker. Bislang etwa 30 Buchveröffentlichungen in verschiedenen Verlagen, darunter zwei Romane, eine Reihe von Sachbüchern und mehrere Bildbände, in denen auch seine fotografische Arbeit dokumentiert ist. In den letzten Jahren veröffentlichte Franz Binder mehrere Bände über den tibetischen Kulturkreis: »Tibet - Land und Kultur« (Hirmer Verlag) »Bhutan - Königreich des Donnerdrachen« (Hirmer Verlag), »Kailash - Reise zum Berg der Götter« und eine Biografie des Dalai Lama (dtv). Im Hirmer Verlag erschien zudem der Bildband »Mittelasien - Tor zwischen zwei Welten«. Außerdem bei dtv Bücher über Musik: »Oper - Kleine Philosophie der Passionen« und eine Biografie von Georg Friedrich Händel. Mehrere seiner Bücher sind auch als Hörbuch verfügbar und wurden in verschiedene Sprachen übersetzt.
Zur Verschiedenheit seiner Themen sagt Franz Binder: »Schreiben ist mir Ausdruck der verschiedenen Facetten meines Lebens. Daher schreibe ich über alles, das mich bewegt, das mich interessiert, das mich herausfordert, neugierig macht, persönlich angeht. Das ist der rote Faden, der meine Bücher verbindet, so unterschiedlich sie scheinen, so verschiedenen Genres sie angehören mögen.«

Inhaltsverzeichnis

Prolog
Am alten Platz
Die Brücke des Windes
Das Gelbe Buch I
Ein freundliches Gespräch
Das Gelbe Buch II
Mission
Das Gelbe Buch III
Tanz im Feuer
Das Gelbe Buch IV
Flammendes Dunkel
Das Gelbe Buch V
Vorträge
Das Gelbe Buch VI
Rückkehr
Das Gelbe Buch VII
Das Seminar
Das Gelbe Buch VIII
Die Audienz
Das Gelbe Buch IX
Jenseits der Brücke
Das Gelbe Buch X
Teestunde
Vier Briefe
Hinter der Mauer
Die Große Einweihung
Epilog

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3943824711
10-stellige ISBN 3943824713
Verlag hockebooks
Sprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2013
Anmerkungen zur Auflage Überarbeitete Neuausgabe
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright Kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 8. Oktober 2013
Seitenzahl 694
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Kriminalromane
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Kriminalromane

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ