Der Märchenerzähler – Peter A. Söhngen | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Der Märchenerzähler

Orientalische Liebesmärchen

Diese orientalischen Märchen berühren das weite Spektrum von der irdischen Liebesglut bis zum himmlischen Angenommensein.
Aufschlussreiche und unterhaltsame Märchen für Liebende und alle die geliebt sein wollen.

Taschenbuch 10/2014
kostenloser Standardversand in DE 1 Stück auf Lager
Lieferung bis Fr, 04.Dez. (ca. ¾), oder Sa , 05.Dez. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 7 Stunden, 10 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,31 € bis 0,58 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Der Elektrotechniker Peter A. Söhngen, 1942 in Stuttgart geboren, lebt heute in der Nähe von Stuttgart, doch das Zuhause seiner Seele ist der Orient, den er immer wieder besucht. Als vielseitig Interessierter beschäftigt er sich sowohl mit Natur- als auch Geisteswissenschaften.
Sehr früh ging er Fragen der Philosophie oder der vergleichenden Kultur- und Religionswissenschaft nach.
Als charismatischer Freigeist faszinieren ihn die verschiedenen Beweggründe und Praktiken, um das Leben zu meistern. Er ging Buch- und Naturreligionen auch in ihrer Praxis nach.

Da er einen guten Rückruf in seine früheren Existenzen besitzt, macht er sich auch für die Reinkarnation stark.
Als Außenseiter war er nicht - mehr oder weniger - an die ausgefahrenen Gleise der Etablierten gebunden. So segelte er mit frischem Wind zu kaum bekannten Ufern, bei denen er Wenigbekanntes und Unbekanntes entdecken konnte.
Der indischen Kultur, der Kultur der alten Perser und den Kulturen des Zweistromlands ist er sehr zugetan. Um die nacheiszeitlichen Naturreligionen zu ergründen beschäftigte er sich mit der vorgeschichtlichen Kunst, den Mythen und Märchen.
Über die Ursprünge unserer abendländischen Kultur verfasste er die Trilogie "Gespräche mit Lucy". Als Wegweiser für ein erfolgreiches menschliches Zusammenleben schrieb er "Stadt ohne Väter", mit teils bekannten Geschichten. 2007 erschien das lehrreiche und zugleich unterhaltsame Liebesmärchenbuch "Der Märchenerzähler".
Schließlich ist er an die Anfänge der Evangelien vorgedrungen.
Er möchte andere an dem teilhaben lassen, was er erkannt hat.
Glücklicher Weise besitz er das Talent schwerverständliche Sachverhalte auch dem Laien unterhaltsam und doch verständlich zu übermitteln.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3980782258
10-stellige ISBN 3980782255
Verlag Jupiter Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 13. Oktober 2014
Seitenzahl 116
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 21,0cm × 14,8cm × 0,8cm
Gewicht 180g
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Märchen, Sagen, Legenden
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Märchen, Sagen, Legenden

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ