Der Luchs – Marco Heurich, Karl Friedrich Sinner | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
72677
Blick ins Buch

Der Luchs

Die Rückkehr der Pinselohren

Kaum ein Tier löst bei seiner Rückkehr so zwiespältige Gefühle aus wie der Luchs. Als Erster der großen Beutegreifer neben Wolf und Bär lebt er wieder in unseren Wäldern. Nahezu zeitgleich mit seiner Rückkehr entflammt neu die alte Diskussion über dieses schöne Tier mit dem charakteristischen Stummelschwanz, den Pinselohren sowie dem gefleckten gelborangeschwarzen Fell. Das Buch zeichnet ein umfassendes Bild dieser faszinierenden Tierart. Dr. Marco Heurich und Karl Friedrich Sinner nehmen Sie mit zu einem Besuch in die Lebenswelt des Luchses. Das reich illustrierte Buch lässt den Leser am Leben des Wildtieres teilnehmen, ohne dass die faszinierende Aura des Geheimnisvollen verloren geht.

Gebunden 10/2012
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Fr, 29.Okt. (ca. ¾), oder Sa , 30.Okt. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 11 Stunden, 34 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,70 € bis 1,29 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Er war mit Sicherheit keiner, der vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sah. Im Gegenteil. Selbst in der Wildnis des Nationalparks Bayerischer Wald behielt Karl Friedrich Sinner (+ März 2017) mit stoischer Gelassenheit den Überblick und hatte stets das Ganze im Auge. Und auch den Menschen, der beim Naturschutz oft vergessen wird. "Der Nationalpark braucht den Tourismus und der Tourismus braucht den Nationalpark", sagte und schrieb Sinner. Er ließ die Natur Natur sein und traf damit den Nerv der Bevölkerung. Dabei war Karl Friedrich Sinner gar kein richtiger Bayerwäldler. Er stammte aus dem Spessart, hat 1946 in Aschaffenburg das Licht der Welt erblickt, hat an der Universität München Forstwirtschaften studiert und nach dem Referendariat in der Bayerischen Staatsforstverwaltung viele verschiedene Stationen durchlaufen. Über die Forstdirektion Mittelfranken und die Forstämter Nürnberg und Erlangen kam er 1998 als Leiter zur Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald. Der Bayerische Urwald wurde zu seiner Passion und zu seiner Erfüllung. Für seinen Einsatz um einen naturgemäßen Waldbau hat er von der Studienfakultät für Forstwissenschaft und Ressourcenmanagement der Technischen Universität München im Jahr 2002 die Karl-Gayer-Medaille erhalten. 2006 folgte der Wilhelm-Leopold-Pfeil-Preis für den überaus erfolgreichen "Brückenbau" zwischen Forstwirtschaft und Naturschutz.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3935719667
10-stellige ISBN 3935719663
Verlag Buch + Kunstvlg.Oberpfalz
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 5. Oktober 2012
Seitenzahl 139
Illustrationsbemerkung 190 Abbildungen
Format (L×B×H) 26,3cm × 24,6cm × 2,0cm
Gewicht 1024g
Warengruppe des Lieferanten Sachbücher, Ratgeber - Hobby, Freizeit, Natur
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sachbücher, Ratgeber - Hobby, Freizeit, Natur

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ