Der kleine Nick und seine Bande – Hans-Georg Lenzen, Jean-Jacques Sempe... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Der kleine Nick und seine Bande

Wenn man allein spielt, macht es keinen Spaß, und wenn die anderen dabei sind, gibt es sofort Streit - und der macht erst richtig Spaß. Achtzehn prima Geschichten vom kleinen Nick und seinen Freunden - vom Fußballspielen, vom Tag, als Nick als Cowboy seinen Papa an einen Baum fesselt und im Garten vergisst, und über den anderen Tag, als Nick bei Adalbert eingeladen ist (das ist der Streber der Klasse, und keiner mag ihn) und nicht hingehen will, aber dann doch ganz zufrieden ist, weil er Adalbert beibringen kann, wie man Blödsinn macht. Und so weiter. Ganz große Klasse!

Halbleinen 10/2001
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Sa, 31.Okt. (ca. ¾), oder Mo , 02.Nov. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 13 Stunden, 9 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,53 € bis 0,98 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

René Goscinny, der Schöpfer von Asterix und dem kleinen Nick, ist einer der größten Erfolgsautoren des 20. Jahrhunderts, mit beinahe 500 Millionen verkaufter Bücher.

Für René Goscinny ist "die Macht, zum Lachen zu bringen", angeboren. "Ich habe angefangen, Grimassen zu machen, lange bevor ich zu sprechen begann", erzählt der Humorist. 1926 in Paris geboren, verbringt er seine gesamte Kindheit in Argentinien. In der Schule ist er Klassenbester. "Im Klassenzimmer war ich ein echter Clown. Weil ich aber ein guter Schüler war, hat man mich nicht rausgeschmissen." Seine Karriere beginnt er in New York, an der Seite seines Freundes Harvey Kurtzmann, dem Gründer des legendären Magazins MAD. Zurück in Europa gibt er das Zeichnen, seinen ersten Beruf, auf, und startet eine rasante Karriere als Autor. Seit 1955 schreibt er die Texte für Lucky Luke, den "Mann, der schneller schießt als sein Schatten", der von Morris gezeichnet wird. Zu dieser Zeit erfindet er zusammen mit seinem Freund Jean-Jacques Sempé auch den Kleinen Nick. Indem die beiden ihre Kindheitserinnerungen miteinander teilen, entsteht die Saga eines jungen Schülers, die heute als Klassiker der zeitgenössischen Literatur gilt. 1959 kreiert Goscinny die Figur des Asterix gemeinsam mit seinem Freund, dem Zeichner Albert Uderzo. Der Erfolg ist phänomenal. "Die spinnen, die Römer!" wurde bis heute in 110 Sprachen und Dialekte übersetzt. Ein Freizeitpark, Zeichentrickfilme, Kinofilme... Der kleine Gallier bringt Hunderte von Millionen Kinder und Erwachsene auf der ganzen Welt zum Lachen. Goscinny, dieses Genie des Humors, erweist sich, indem er die legendäre Zeitschrift Pilote gründet, zudem als ein phantastischer Entdecker von Talenten. Mit seinem Erfolg revolutioniert er die europäische 'bande dessinée' und erhebt sie in den Rang einer 'Neunten Kunst'.
Am 5. November 1977 stirbt Goscinny im Alter von 51 Jahren.
Seine Helden haben ihn überlebt. Mit beinahe 500 Millionen verkaufter Bücher und zahlreichen Kino-Verfilmungen ist Goscinny einer der größten Erfolgsautoren des 20. Jahrhunderts.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3257008760
10-stellige ISBN 3257008767
Verlag Diogenes Verlag AG
Sprache Deutsch
Originalsprache Französisch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Halbleinen
Erscheinungsdatum 1. Oktober 2001
Seitenzahl 128
Illustrationsbemerkung Mit Zeichn.
Originaltitel Le petit Nicolas
Format (L×B×H) 21,8cm × 14,9cm × 1,4cm
Gewicht 318g
Warengruppe des Lieferanten Kinder- und Jugendbücher - Romane, Erzählungen
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Kinder- und Jugendbücher - Romane, Erzählungen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ