Der Himmel ist unter uns – Herbert Knorr, Wolfgang Thiele | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Der Himmel ist unter uns

Die faszinierende Entdeckung des esten Weltwunders zwischen Rhein und Weser, Lippe, Ruhr und Main

Die Entdeckung der ältesten und größten Bodenbilder der Erde. Ein gespiegelter Himmel mit gigantischen Ausmaßen. Älteste Kirchen, früher heidnische Kultstätten, simulieren den nördlichen Sternenhimmel auf dem Boden. Die Autoren entführen in alte Kulte, ins Mittelalter Karls des Großen und in die Steinzeit, in der mehr Einsteins lebten, als wir je zu träumen wagten.

Gebunden 09/2003
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Di, 15.Jun. (ca. ¾), oder Mi , 16.Jun. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 1 Tagen, 4 Stunden, 5 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,87 € bis 1,61 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Am 28. August 2006 starb Wolfgang Thiele. Er wurde 57 Jahre alt. Wolfgang Thiele war derjenige, der den "Himmel unter uns", unter unseren Füßen, 1994 in Südwestfalen entdeckt hat. Fast zwei Jahrzehnte seines Lebens hat er diesem Thema gewidmet. Sein Name wird immer mit dieser außergewöhnlichen Entdeckung verbunden sein.
Herbert Knorr

Inhaltsverzeichnis

Statt eines Vorwortes

Erste Erzählung: Die Geburt einer Idee
I. Astronomie in Stein
Geheimnisse vor unseren Türen
II. Das Rätsel der Tierkreiszeichen
Die Kirche St. Peter und Paul in Wormbach
III. Irrwege, Zweifel und eine Idee Der Weg führt über die Kirchen
IV. Im Namen Gottes, des EinzigenMission, Gewalt, Zerstörung

Zweite Erzählung: Die Entdeckung
V. Der Durchbruch
Spurensuchen: Enttäuschungen und Erlösungen
VI. Kirchen und Linien, Sterne und Bilder
Die größte Bodenzeichnung der Erde
VII. Eine Tatsache ist eine Tatsache
Wenig Volk, viele Kirchen und andere
Merkwürdigkeiten
VIII. Weitere aufregende Funde
und eine Zwischenbilanz in Wormbach

Dritte Erzählung: Die Entschlüsselung beginnt
IX. Es geht wieder los
Alte Probleme - neue Forschungen
X. Die Crux mit dem Himmelspol
Die Nord-Süd-Achse zeigt sich
XI. Der Fluch der Perspektiven
Von der Relativität des Himmels
XII. Das kleine Reiterlein
Der Doppelstern von Meschede

Vierte Erzählung: Die Nabel der Welt
XIII. Die Brücke zum großen Garten
Der Himmelsäquator wird gefunden
XIV. Der Horizont des Lebens
Landmarken und andere Merkwürdigkeiten
XV. Der große Kreis am Achsenheim
Polarstern oder Himmelspol?
XVI. Steine, Sterne, Stiere
Die Ermittlung des Südhorizontes

Fünfte Erzählung: Gott würfelt nicht
XVII. Bei den Himmeln
Die Ost-West-Achse zeigt sich
XVIII. Die Geheimnisse der Konradiner
Der Südpol von Weilburg
XIX. Das Lottospiel des Erzbischofs
Von Statistik, von Stochastik und
der Notwendigkeit des Zufalls
X. Naturdenkmal oder "New Grange"?
Noch einmal die Klippen von Hörbach

Sechste Erzählung: Eine Landkarte der Zeit
XXI. Jungfrauen weisen den Weg
Meditationen, Assoziationen
und Spekulationen in Wormbach
XXII. Von der Schönheit der Geometrie
Mainz und Mongotiacum
oder Die himmlische Ordnung
XXIII. Mythos oder Wirklichkeit
Vom Zauber der Masse oder Zeit ist Zahl
XIV. Das Goldene Zeitalter
oder Zeit ist Raum

Von Wormbach nach Stonehenge
Ein vorläufiges Ende

Anhänge Anhang 1: Text-Appendices
Anhang 2: Kirchorte vor 1300
Anhang 3: Zuordnung von Kirchorten nach Sternbildbereichen
Anhang 4: Kirchen-Statistik
Anhang 5: Tabellen
Anhang 6: Anmerkungen
Anhang 7: Siglen-, Quellen- und Literaturverzeichnis

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3922750482
10-stellige ISBN 3922750486
Verlag Henselowsky Boschmann
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 1. September 2003
Seitenzahl 600
Illustrationsbemerkung Mit Abb.
Format (L×B×H) 21,5cm × 14,9cm × 4,2cm
Gewicht 831g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ