Der Geigenbauer – Edvard Hoem, Antje Subey-Cramer | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Edvard Hoem
Übersetzung: Antje Subey-Cramer
Autor/in: Edvard Hoem
Übersetzung: Antje Subey-Cramer

Der Geigenbauer

Die Unvorhersehbarkeit des Schicksals

Lars Olsen träumt davon, Skipper auf seinem eigenen Schiff zu werden. Doch der Krieg und die gesellschaftliche Lage verschließen ihm alle Wege. In der Schlacht um Kopenhagen gerät er in Kriegsgefangenschaft und verbringt fünf Jahre auf einem britischen Gefangenenschiff. Dort lernt er einen Franzosen kennen, der ihm den Geigenbau beibringt. Als er schließlich nach Hause zurückkehrt, lässt er sich als Geigenbauer in Kristiansund nieder, wo er mit seiner Frau Gunhild und sieben Töchtern 25 Jahre lang ein glückliches Leben führt.

Mit traumwandlerischer Sicherheit erzählt Edvard Hoem einmal mehr über einen seiner Vorfahren. Der Roman des Geigenbauers Lars erzählt davon, wie alles anders kommt als gedacht. Er handelt von Glück und Unglück - und davon, dass auch tragische Geschichten ein gutes Ende finden können.

Gebunden 10/2022
kostenloser Standardversand in DE Neuerscheinen vsl. bis Oktober
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,91 € bis 1,69 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Edvard Hoem, geboren 1949 in der Nähe von Molde, ist einer der führenden norwegischen Schriftsteller. Seit fünf Jahrzehnten veröffentlicht er Romane, Dramen, Gedichte und Übersetzungen, für die er u.a. mit dem renommierten Ibsen-Preis ausgezeichnet wurde. 2020 wurde er für seine Verdienste um die norwegische Literatur zum Kommandeur des Sankt-Olav-Ordens ernannt und avancierte in den letzten Jahren mit seinen historischen Romanen zum Bestseller-Autor.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3825153106
10-stellige ISBN 382515310X
Verlag Urachhaus/Geistesleben
Sprache Deutsch
Originalsprache Norwegisch
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 12. Oktober 2022
Seitenzahl 350
Originaltitel Felemakaren
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Erzählende Literatur
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Erzählende Literatur

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ