Der Formalismus der Menschenrechte. Hans Joas' These der Sakralität der Perso... – Peter Müller | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Der Formalismus der Menschenrechte. Hans Joas' These der Sakralität der Person als ideologische Denkform

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 1,0, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Hans Joas Auffassung, wonach die Durchsetzung der Menschenrechte als Sakralisierungsprozess der Person aufzufassen sei, wird hier vor dem Hintergrund der von Marx stammenden Wertkritik kritisch beleuchtet. Die Wertkritik ist eine spezifische Lesart der Marx'schen Theorie - basierend vor allem auf den Spätschriften -, die eine radikale Historisierung von Gesellschaftstheorie darstellt und mit jeglicher Ontologisierung des Sozialen bricht. Auf Grundlage dieser Theorie soll erstens ein adäquateres Bild der gesellschaftlichen Wirklichkeit gezeichnet werden, die in krassem Gegensatz zu der These von der Sakralität der Person steht. Diese im Gegensatz zueinander stehenden Auffassungen sollen zweitens nicht unvermittelt nebeneinander stehen gelassen werden. In einem zweiten Schritt soll daher jene Grundauffassung von Joas selbst aus der Wertkritik heraus plausibilisiert werden und aufgezeigt werden, dass sie die Tiefenstruktur der Gesellschaft verkennt und deshalb der Marx'schen Terminologie zufolge als ideologische Denkform zu demaskieren ist.

Taschenbuch 06/2014
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,52 € bis 0,97 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3656671916
10-stellige ISBN 3656671915
Verlag GRIN Publishing
Sprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2014
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 13. Juni 2014
Seitenzahl 32
Format (L×B×H) 21,0cm × 14,8cm × 0,2cm
Gewicht 62g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ