Deconstruction of Stereotypes in "East is East" and "Ae Fond Kiss" – Marieke Jochimsen | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Deconstruction of Stereotypes in "East is East" and "Ae Fond Kiss"

Seminar paper from the year 2008 in the subject English Language and Literature Studies - Literature, grade: 2,0, University of Münster (Englisches Seminar), course: Asian British Culture on Film and TV , language: English, abstract: "Oh East is East and West is West, and never the twain shall meet,
Till Earth and Sky stand presently at God's great Judgement Seat;
But there is neither East nor West, Border, nor Breed, nor Birth,
When two strong men stand face to face, though they come
from the end of the earth!"1

Stereotypes exist everywhere around us and are a natural means to be able to talk about the world. However, they might result in prejudices and discrimination. The stereotypical division into "East" and "West" is evidently a too simplistic one, since there is nothing matching these expressions in the world.
This research paper aims to reveal methods of postcolonialism to overcome binary oppositions like "East" and the "West", which have been constructed during colonial times through western conception and representation of the "East". After briefly showing constitutive and simplifying characteristics of language in general, an introduction to Eward Said's work Orientalism is given as an example of the creation of the 'otherness' of a specific group. Orientalism focuses on how and to which extend the Orient or the East has been created in western notions. By this means the necessity for postcolonial discourse is highlighted. This so-called rewriting of the past can also be observed in the Asian British diaspora. The movies East is East and Ae fond Kiss can be interpreted as an example for postcolonial discourse and an attempt to break national or ethnic stereotypes and binary juxtapositions.

Geheftet 04/2010
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,49 € bis 0,91 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3640592180
10-stellige ISBN 3640592182
Verlag GRIN Publishing
Sprache Englisch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2010
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Geheftet
Erscheinungsdatum 16. April 2010
Seitenzahl 20
Format (L×B×H) 21,0cm × 14,8cm × 0,1cm
Gewicht 45g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Sprachwissenschaft
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Sprachwissenschaft

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ