Das Zündholz – Helmut Stabe, Jule Claudia Mahn, Tors... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Das Zündholz

Poesien des Alltags

Das Zündholz ist eine typische Erfindung des 19. Jahrhunderts. Simpel und praktisch, hat das Zündholz den Lebenskomfort der Menschen erhöht, indem es das Feuer für jeden an fast jeder Stelle verfügbar machte. Seither wird es als Synonym für eine hellere Welt gesehen. Während es anfangs ein reiner Gebrauchsgegenstand war, ist es, wie so vieles andere, längst zum ästhetischen Objekt geworden, das jenseits seiner ursprünglichen Funktion viele weitere Verwendungen gefunden hat. Nicht nur wie, sondern auch wo das Zündholz Verwendung findet, hat sich verändert. Es muss zwar kein Feuer im Herd mehr angezündet werden und auch die Anzahl der Raucher, die Zündhölzer benötigen, sinkt, aber die der Romantiker, die diese Form der Erleuchtung wählen, nimmt ständig zu.

Geheftet 03/2018
kostenloser Standardversand in DE 2 Stück auf Lager
Lieferung bis Di, 01.Dez. (ca. ¾), oder Mi , 02.Dez. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 1 Tagen, 8 Stunden, 31 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,26 € bis 0,49 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Jule Claudia Mahn wollte zunächst Geschichte studieren, entschied sich dann aber für das seltene Studium »Konzeptkunst Buch« an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Heute arbeitet sie als Buchkünstlerin im Leipziger Tapetenwerk und druckt ihre Bücher und Grafiken an grossen, alten Maschinen am liebsten selbst.
Torsten ist Mediengestalter der ersten Stunde, studierte Glaskunst, ist Siebdrucker und baut Tätowiermaschinen.
Helmut Stabe lernte Buchbinder, studierte wie Jule »Konzeptkunst Buch«. Als Bleisatz-Hiwi bekam er Lettern in die Hände, seitdem haben ihn die Buchstaben nicht mehr losgelassen.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3038000105
10-stellige ISBN 3038000108
Verlag Edition Zeitblende
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Geheftet
Erscheinungsdatum 1. März 2018
Seitenzahl 32
Format (L×B×H) 15,5cm × 12,8cm × 1,5cm
Gewicht 33g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geisteswissensch. allg.
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geisteswissensch. allg.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ