Das Schweben in Peter Weiss' Film "Im Namen des Gesetzes". Eine Filmanalyse – Johanna Maier | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Das Schweben in Peter Weiss' Film "Im Namen des Gesetzes". Eine Filmanalyse

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Filmwissenschaft, , Sprache: Deutsch, Abstract: Peter Weiss' Film "Im Namen des Gesetzes" ist bestimmt durch eine ganz eigene Atmosphäre. Es ist eine Mischung aus einer unscharfen Traumwelt und nackter Wirklichkeit, aus konkreten Aussagen und vielen vagen Andeutungen. Es ist ein Kunstfilm und zugleich eine Dokumentation.

Was mich hier beschäftigen wird, ist, wie diese Stimmung - ich nenne sie die Schwebestimmung - insbesondere über einen bestimmten Rhythmus entsteht. Es wird eine formale Untersuchung, die sich aber letztlich nicht wirklich vom Inhalt des Films trennen lassen kann.

Peter Weiss ist als Dramatiker sehr bekannt, dass sich die meiste Literatur mit ihm als Schriftsteller befasst. Ich beziehe mich daher zu einem Großteil auf seine eigenen Aussagen in schriftlicher und mündlicher Form. Zudem ist ein 1981 Themenheft der Filmkritik und 1986 ein Katalog anlässlich einer Filmretrospektive in Lübeck über ihn erschienen. Sie beinhalten einige Interviews und Artikel von Peter Weiss' Freunden, Kollegen, einigen Filmkritikern, und seiner Frau. Im Analyseteil verweise ich weitgehend auf den Film selbst. Die jeweiligen Nummern der Einstellungen (E) und ihre Laufzeit (Klammerangaben) werden in den Fußnoten angegeben. Die Arbeit beginnt mit einer kurzen Einführung in das Leben von Peter Weiss und den Film "Enligt Lag" - "Im Namen des Gesetzes". Sie wird dann dessen Gestaltungsweise näher untersuchen. Der Schlussteil soll die Ergebnisse zusammenfassen und auswerten.

E-Book 06/2016
PDF kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ganz normale PDF-Datei, die Sie an jedem Gerät lesen können, das PDFs anzeigen kann. PDFs werden überall gleich angezeigt. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,45 € bis 0,84 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3668246348
10-stellige ISBN 3668246343
Verlag GRIN Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF
Copyright Kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 24. Juni 2016
Seitenzahl 24
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Kunst
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Kunst

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ