Das Schachbrett der Macht – Peter Kaiser | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Peter Kaiser
Autor/in: Peter Kaiser

Das Schachbrett der Macht

Die Handlungsspielräume eines sowjetischen Funktionärs unter Stalin am Beispiel des Generalsekretärs des Komsomol Aleksandr Kosarev (1929-1938)

Am späten Abend des 22. Februar 1939 verkündeten drei Richter des Militärkollegiums des Obersten Gerichtes der UdSSR mit müden Stimmen und ausdruckslosen Gesichtern ihr Urteil: Todesstrafe mit sofortigem Vollzug. Der Mann, der vor ihnen stand, durch wochenlange Tortur gebrochen, mental ausgelaugt und physisch am Ende, wirkte wie gelähmt. Er fand kaum Worte, um zu protestieren, um gegen die Ungerechtigkeit aufzubegehren, die ihm hier und jetzt widerfuhr, als er von kräftigen Bewachern fortgeschleppt wurde. Wenige Stunden später, es war bereits der 23., wurde er in einem finsteren Loch ohne Fenster erschossen.

So endete der Lebensweg von Aleksandr Kosarev, einem heute weitgehend vergessenen sowjetischen Politiker der Vorkriegszeit, einem Helden der damaligen Jugend, die ihn in ihren Liedern verehrte und seinem Beispiel nachzueifern trachtete. Beinahe zehn Jahre lang leitete er den kommunistischen Jugendverband (Komsomol), ein einzigartiger Mensch an der Spitze einer einzigartigen Organisation. Dieses Buch versucht nicht nur, seinem Lebensweg nachzuspüren und seine Persönlichkeit aus dem Dunkel der ehemals geheimen Archive ans Licht der Öffentlichkeit herauszuzerren. Es ist darüber hinaus eine Studie über Macht und Handlungsspielräume, über epochenspezifische Möglichkeitsbestimmungen, über perspektivische Variabilität und Kontingenz eines Politikerlebens, über die sozialen, kulturellen und politischen Kontexte, in die Aleksandr Kosarev verstrickt war.

Lenin und Stalin, Trockij und Zinov'ev, Maksim Gor'kij und Samuil MarSak, Lazar' Kaganovic und Vjaceslav Molotov, Lavrentij Berija und Nikolaj Ezov - sie alle begleiteten Kosarev auf seinem Weg an die Spitze der Machtpyramide, und sie sind genauso handelnde Personen dieses Buches wie zahllose andere Akteure, deren Namen längst verblichen sind.

Die verlockende Aussicht, von der Figur eines Bauern zu der des Königs aufzusteigen, ließ Kosarev mitunter die Tatsache vergessen, dass das Schachbrett der Macht ein gefährliches Minenfeld war, auf dem eine Karriere in Sekundenschnelle für immer in die Brüche gehen konnte. Sein politisches Leben wurde zu einem unablässigen Kampf um Einfluss und Autorität. Wer mehr darüber erfahren will, muss dieses Buch lesen.

E-Book 03/2017
Ebook-epubePub Ebook-openkein Kopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-keinaccountkein Adobe Account notwendig | Ebook-funktion-schriftSchriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,40 € bis 2,60 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3838270524
10-stellige ISBN 3838270525
Verlag ibidem
Imprint Soviet and Post-Soviet Politics and Society
Sprache Deutsch
Anmerkungen zur Auflage Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright ePub Watermark
Erscheinungsdatum 1. März 2017
Seitenzahl 1202
Beilage E-Book
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ