Das Reich im Mittelalter – Stefan Weinfurter | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Stefan Weinfurter
Autor/in: Stefan Weinfurter

Das Reich im Mittelalter

Kleine deutsche Geschichte von 500 bis 1500

Stefan Weinfurter schreitet in dem vorliegen - den Buch noch einmal jenen Weg ab, den die Geschichte von den Franken zu den Deutschen genommen hat, und vermittelt in einer dichten, lebendigen und facettenreichen Erzählung das Grundwissen über die Entstehungszeit des Heiligen Römischen Reiches im Mittelalter. Rund eintausend Jahre sollten vergehen, ehe sich aus frühen fränkischen Reichsbildungen das Volk formte, das schließlich unter dem Namen der Deutschen seinen Platz in der Historie fand. Diese Zeitspanne umfasst die gesamte Epoche des Mittelalters und ist in politischer, kultureller und religiöser Hinsicht von zahllosen Einflüssen und Wechselfällen geprägt.
So verliefen die darin eingewobenen Entwicklungen bei genauerem Hinsehen sehr viel windungsreicher und viel weniger zielorientiert, als es vielleicht im Rückblick zunächst scheinen mag: Wie wäre unsere Geschichte verlaufen, wenn der Franke Chlodwig sich nicht hätte taufen lassen und daraufhin auch sein Volk den christlichen Glauben angenommen hätte? Was wäre geschehen, wenn König Karl, bevor er zum Kaiser gekrönt und der Große wurde, auf einem seiner zahllosen Kriegszüge gefallen oder wenn König Otto I. den Ungarn auf dem Lechfeld unterlegen wäre? Welche Konsequenzen hätte es gehabt, wenn Gregor VII. im Investiturstreit Kaiser Heinrich IV. niedergerungen und die weltliche Herrschaft dauerhaft unter das Joch des Papsttums gezwungen hätte? Welche Entwicklung hätte das Reich genommen, wenn 1348 nicht die große Pest ausgebrochen und dadurch europaweit bis zu einem Drittel der Bevölkerung hinweggerafft worden wäre? So wird bei der Lektüre dieses Buches auch stets jener machtvolle historische Prozess deutlich, dessen ganz verschiedenartige Faktoren die Ausformung des Reiches und die Frühzeit der deutschen Geschichte bestimmten.

Gebunden 07/2018
kostenloser Standardversand in DE 23 Stück auf Lager
Lieferung bis Di, 30.Nov. (ca. ¾), oder Mi, 01.Dez. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 7 Stunden, 49 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,63 € bis 1,17 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Stefan Weinfurter ist Senior Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Heidelberg und dort Direktor der Forschungsstelle Geschichte und kulturelles Erbe. Von ihm sind bei C.H.Beck lieferbar: «Canossa. Die Entzauberung der Welt» (2007) und (hrsg. zusammen mit Bernd Schneidmüller) «Die deutschen Herrscher des Mittelalters» (2018).

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

1. Das Reich der Franken

Die fränkische Reichsgründung

Menschen im Reich der Franken

Kaiser Karl und seine Erben

2. Die Entfaltung des römischen Kaisertums

Die Sachsenkönige und die Liebe zu Italien

Lebensordnungen in ottonischer Zeit

Das römische Kaisertum um die Jahrtausendwende

3. Neuformierungen von Kaisertum, Königtum und Reich

Auf dem Wege nach «Canossa»

Neue Moral und Wahlkönigtum

Ein «deutsches Reich» um 1100?

4. Das Heilige Reich

Friedrich Barbarossa und das Scheitern seiner Konzeption

Die Anfänge einer «neuen Welt» um 1200

Heinrich VI. und Friedrich II.: Das Kaisertum löst sich vom Reich

5. Die deutsche Nation

Der lange Weg zur Goldenen Bulle von 1356

Lebenswelten und «deutsche Länder» im späten Mittelalter

Reformen in Kirche und Reich des 15. Jahrhunderts

Schlussgedanken: «Deutsche» Werte zum Ausklang des Mittelalters

Anhang

Die fränkischen und deutschen Herrscher des Mittelalters

Karten und Stammtafeln

Quellenverzeichnis

Literaturverzeichnis

Register

Bildnachweis

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3406723971
10-stellige ISBN 3406723977
Verlag Beck C. H.
Sprache Deutsch
Auflage 3. Auflage im Jahr 2018
Anmerkungen zur Auflage 3., aktualisierte Auflage
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 20. Juli 2018
Seitenzahl 320
Illustrationsbemerkung mit 7 Abbildungen, 8 Karten und 8 Stammbäumen
Beilage gebunden
Format (L×B×H) 21,1cm × 12,8cm × 2,7cm
Gewicht 444g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ