Das Lebende Universum – Duane Elgin, Johanna Ellsworth | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Duane Elgin
Übersetzung: Johanna Ellsworth
Autor: Duane Elgin
Übersetzung: Johanna Ellsworth

Das Lebende Universum

Woher wir kommen. Wohin wir gehen

Traditionsgemäß hat die Wissenschaft das Universum als reglosen, trägen und leeren Raum betrachtet. Duane Elgin bringt außerwöhnliche Beweise aus Kosmologie, Biologie und Physik zusammen, um zu zeigen, dass das Universum nicht tot ist, sondern auf einzigartige Weise lebt - eine Einsicht, so zeigt er, die in Harmonie mit allen großen spirituellen Traditionen steht. Er untersucht, wie diese Sicht unser Konzept von uns selbst radikal transformiert, unseren Platz im Kosmos und die evolutionäre Reise (Flugbahn) unserer menschlichen Familie. Die Ansicht, dass unser Universum nicht lebt, hat zu zügellosem Materialismus und globaler Unwelt-Degeneration geführt. Um unsere planetarische Krise zu transformieren, müssen wir über die Trennung und Ausbeutung hinausgehen und lernen, die Erde zu bewahren, in Harmonie mit Allem was ist und in Kommunikation mit dem lebendigen Universum.

Taschenbuch 04/2010
kostenloser Standardversand in DE 7 Stück auf Lager
Lieferung bis Di, 27.Okt. (ca. ¾), oder Mi , 28.Okt. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 9 Stunden, 18 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,65 € bis 1,20 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

DUANE ELGIN ist ein international anerkannter Visionär, Redner und Autor. Er hat erst einen MBA an der Wharton Business School gemacht und anschließend Wirtschaftsgeschichte an der University of Pennsylvania mit dem Magisterabschluss studiert. Im Jahr 2001 wurde er für seine Arbeit an »ökologischer und spiritueller Transformation« vom California Institute of Integral Studies in San Francisco mit dem Ehrendoktortitel ausgezeichnet. 2006 wurde Elgin für seinen Beitrag zu »Vision, Bewusstsein und Lebensstil auf globaler Ebene« für eine »lebenserhaltendere und spirituellere Kultur« der Goi International Peace Award (Internationaler Friedenspreis) verliehen.

Anfang der 1970er Jahre arbeitete Elgin als leitendes Mitglied einer gemeinsamen Kommission des Präsidenten und des Kongresses, die sich mit der Zukunft Amerikas befasste, in Washington, D.C. Später zog er nach Kalifornien, um als leitender Sozialwissenschaftler am Denktank des SRI International mitzuwirken. Dort war er Co-Autor zahlreicher wissenschaftlicher Studien über die langfristige Zukunft. Zusammen mit Joseph Campbell und einem kleinen Team aus Akademikern verfasste er den Bericht, aus dem später das Buch »Changing Images of Man« (1982) wurde. Auch trug er zu anderen wichtigen Berichten bei: »Anticipating Future National and Global Problems« (im Auftrag des wissenschaftlichen Beirats des amerikanischen Präsidenten), »Alternative Futures for Environmental Policy« (für die Umweltschutzagentur EPA) sowie »Limits to the Management of Large, Complex Systems« (für die wissenschaftliche Stiftung National Science Foundation).

Elgin, der die Zukunftsprobleme im Vorfeld erkannte, verließ 1977 das SRI, um sich auf das Schreiben und das Organisieren von überparteilichen Bürgerinitiativen zu konzentrieren, die sich mit Medienverantwortung und Bürgermacht befassen. Elgins erstes Buch wurde 1981 veröffentlicht: »Voluntary Simplicity: Toward a Way of Life That Is Outwardly Simple, Inwardly Rich« (die 3. Auflage ist derzeit in Vorbereitung). Dieses bahnbrechende Buch wird als Klassiker unter den Untersuchungen über lebenserhaltendere und sinnvollere Lebensweisen gehandelt. Die Vorstellung von einem lebendigen Universum bildete die Grundlage seines nächsten Buchs »Awakening Earth: Exploring the Evolution of Human Culture and Consciousness« (1993). Es ist ein Überblick über das Gesamtbild der Evolution des menschlichen Bewusstseins auf der persönlichen und der gesellschaftlichen Ebene - vom aufwachenden Jäger-Sammler über das heutige Zeitalter bis hin in die ferne Zukunft. In Elgins drittem Werk »Ein Versprechen für die Zukunft« (2000) untersucht er die »Trends zu Widrigkeiten« und die »Trends zu Gelegenheiten«, die damals zusammenkamen. Das Buch zeigt Wege auf, wie die menschliche Familie einen evolutionären Schiffbruch vermeiden könnte und stattdessen einen evolutionären Sprung nach vorne machen könnte. Außerdem hat Elgin zu 16 weiteren Büchern Kapitel beigesteuert und über siebzig Artikel über eine Reihe von Themen veröffentlicht, die von der Umwandlung der Gesellschaft und Schlichtheit über Medienverantwortung bis hin zu einem lebendigen Universum reichen.

Elgin recherchiert seit siebenundzwanzig Jahren über das Thema eines lebendigen Universums; Teile seines Werks werden öfters in akademischen Fachzeitschriften veröffentlicht. Im Jahr 1988 erschien sein ausführlicher Artikel über die Kosmologie eines reflexiven und regenerativen Universums »The Living Cosmos: A Theory of Continuous Creation« in der Zeitschrift Revision. Sein Artikel »The Paradigm of a Living Universe« wurde im Journal of World Futures (2000) veröffentlicht und stellt eine wissenschaftliche Zusammenfassung seiner Kosmologie dar. Zwei seiner Bücher - »Awakening Earth« und »Ein Versprechen für die Zukunft« - beinhalten Kapitel über die Thematik eines lebendigen Kosmos. »Das Lebende Universum« fasst die Ergebnisse seiner jahrelangen Forschungen zum ersten Mal zusammen.

Neben Jahrzehnten im Dienst der Wissenschaft bringt Elgin vierzig Jahre Meditation und Innensicht in seine Erforschung eines lebendigen Universu

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3941435049
10-stellige ISBN 3941435043
Verlag Reichel Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. April 2010
Seitenzahl 239
Originaltitel The Living Universe
Format (L×B×H) 21,2cm × 14,8cm × 1,8cm
Gewicht 352g
Warengruppe des Lieferanten Sachbücher, Ratgeber - Esoterik, Anthroposophie
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sachbücher, Ratgeber - Esoterik, Anthroposophie

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ