Das Leben des Vernon Subutex 2 – Virginie Despentes, Claudia Steinitz | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Virginie Despentes
Übersetzung: Claudia Steinitz
Autor: Virginie Despentes
Übersetzung: Claudia Steinitz

Das Leben des Vernon Subutex 2

Roman

&quote;Der Gesellschaftsroman unserer Zeit&quote; Volker Weidermann im Literarischen Quartett.   Die Geschichte um Vernon Subutex, ehemaliger Plattenladenbesitzer und nun obdachlos in Paris, geht in die nchste Runde: Seine ehemaligen Freunde, Bandkollegen, Exfreundinnen finden sich zusammen, um Vernon aus seiner prekren Lage herauszuhelfen. Und ein Geheimnis wird gelftet - mit ungeahnten Folgen. Auch im zweiten Band ihrer Romantrilogie entwirft Virginie Despentes wieder ein gestochen scharfes und eindringliches Bild der franzsischen Gesellschaft.   Der zweite Teil der Romantrilogie setzt genau dort ein, wo der erste aufgehrt hat. Vernon Subutex ist obdachlos und lebt auf einer Parkbank in den Buttes Chaumont. Whrend andere Obdachlose, die er dort kennenlernt, ihm helfen, sich in seinem neuen Leben zurechtzufinden, machen sich seine Freunde Sorgen um ihn. Sie halten Kontakt ber Facebook und haben eine WhatsApp-Gruppe gegrndet, um nach Vernon zu suchen. Hier finden die unterschiedlichsten Leute zusammen, die eines gemeinsam haben: Sie alle hatten irgendwann mal etwas mit Vernon Subutex zu tun. Das Caf Rosa Bonheur am Park wird zu ihrer Anlaufstelle und einer Art Hauptquartier. Als dann auch noch die lange verschwundenen Videobnder des verstorbenen Popstars Alex Bleach wieder auftauchen, wird es hchste Zeit, Vernon zu finden.   Virginie Despentes gelingt es auch im zweiten Teil ihrer Subutex-Reihe, ihre Vielzahl an Themen - von Popkultur ber Prostitution bis zu Drogen-Sucht -,  Figuren und Handlungsstrngen so souvern und virtuos zu handhaben, dass ein brillantes Panorama quer durch alle Schichten der franzsischen Gesellschaft entsteht.&quote;Eine unermessliche Autorin&quote; Le Grand Journalber &quote;Vernon Subutex 1&quote;:&quote;Eine Frau, die schreibt wie ein aufgeklapptes Rasiermesser&quote; Thea Dorn, Das Literarische Quartett&quote;Ein fulminanter Gesellschaftsroman&quote; Ijoma Mangold, Die ZEIT&quote;Despentes hat mit ihrer Vernon SubutexTrilogie ( ein hnlich beeindruckendes Gesellschaftstableau entworfen wie Balzac in seinen Romanen.&quote; Sddeutsche Zeitung&quote;Ein packendes Buch am Puls der Zeit&quote; Deutschlandfunk Kultur

E-Book 02/2018
ePub kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,35 € bis 0,65 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Virginie Despentes, Virginie Despentes, Jahrgang 1969, hierzulande bekannt als Autorin der »Skandalbücher« »Baise-moi - Fick mich«, »Apokalypse, Baby« und »King Kong Theorie«, hat sich mit den Vernon-Subutex-Romanen in den Olymp der zeitgenössischen französischen Schriftsteller geschrieben. Die Bücher waren in Frankeich Riesenbestseller und wurden als Serie fürs Fernsehen verfilmt. Despentes war mehrfach für den Prix Goncourt nominiert. Seit Anfang 2016 ist sie Mitglied der Jury.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3462318098
10-stellige ISBN 3462318098
Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH
Sprache Deutsch
Originalsprache Französisch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2018
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright ePub Watermark
Erscheinungsdatum 15. Februar 2018
Seitenzahl 400
Originaltitel Vernon Subutex 2
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Erzählende Literatur
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Erzählende Literatur

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ