Das Geschenk der Vergänglichkeit – Judith Lief, Jochen Lehner | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Judith Lief
Übersetzung: Jochen Lehner
Autor: Judith Lief
Übersetzung: Jochen Lehner

Das Geschenk der Vergänglichkeit

Der buddhistische Weg zur Versöhnung mit dem Tod

Wie wir die Angst vor dem Tod überwinden.

"Wenn du ein unbeschwertes und gutes Leben führen willst, ist es am Besten, du lässt den Tod nahe an dich ran", sagt die buddhistische Lehrerin Judith Lief. Tatsächlich ist Vergänglichkeit immer unser Begleiter, jeder Abschied und jedes tägliche Zu-Ende-Gehen erinnert uns an den Kreislauf von Geburt und Tod, und jeden dieser Anlässe können wir nutzen, das Loslassen zu üben und zu akzeptieren. Auf der Grundlage der Lehren des tibetischen Totenbuches und mit vielen praktischen Übungen und Meditationen zeigt Judith Lief, wie wir selbst mit der Tatsache unserer Vergänglichkeit gelassen umzugehen lernen, wie wir Abschiede akzeptieren und schließlich auch andere Menschen beim Sterben hilfreich begleiten können.

E-Book 08/2013
ePub kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,31 € bis 0,58 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Judith Lief ist Schülerin von Chögyam Trungpa Rinpoche, der sie auf dem Weg zur buddhistischen Lehrerin förderte. Heute ist sie eine renommierte Autorin und Seminarleiterin. Vermittelt durch die Lehren des Tibetischen Totenbuches hat sie sich intensiv um die Begleitung von Sterbenden gekümmert, in der amerikanischen Hospizbewegung gearbeitet und die Bedeutung der Spiritualität in der Arbeit mit Kranken und Sterbenden propagiert. Sie hält regelmäßig Seminare in Deutschland.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3641102913
10-stellige ISBN 364110291X
Verlag Random House ebook
Sprache Deutsch
Originalsprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright ePub Watermark
Erscheinungsdatum 19. August 2013
Originaltitel Making Friends with Death
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 19% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ