Das feine Schweigen – Fritz Stern | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Fritz Stern
Autor/in: Fritz Stern

Das feine Schweigen

Historische Essays

Das neue Buch Fritz Sterns vereint Vorträge der letzten Jahre: meisterhafte Porträts großer Persönlichkeiten wie Jacob Burckhardt und Max Planck und eindringliche, überraschend neue Erkenntnisse vermittelnde Essays über die deutsche Geschichte dieses Jahrhunderts. Aber der Band ist mehr als eine Sammlung von Vorträgen; allen Beiträgen ist ein Thema gemeinsam: Sie handeln vom Schweigen.
Der Titel dieses Buches nimmt ein Wort Friedrich Nietzsches über Goethe und die Deutschen auf. "Aber er hat über so viele Dinge um sich herum nie deutlich geredet und verstand sich zeitlebens auf das feine Schweigen: - wahrscheinlich hatte er gute Gründe dazu." War das "feine Schweigen" Goethes noch Ausdruck der Distanz zu seinen Zeitgenossen, so nahm es später andere Formen an: Es wurde zum Schweigen über Unrecht, zum Wegsehen, zur komplizenhaften Duldung des Verbrechens, schließlich der Verdrehung und Manipulation der Wahrheit. "Für mich", schreibt Fritz Stern, "ist dieses Wir wollten es nicht sehen die Signatur unseres Jahrhunderts."
Das Buch zeigt aber auch, daß es Augenblicke in der Geschichte des 20. Jahrhundert gab, in denen der Wille "in der Wahrheit zu leben" (Vaclav Havel) sich gegen das Schweigen, das Schweigen-Müssen unter dem Druck der Herrschenden, durchsetzte und die totalitären Regimes um ihre Macht brachte. Ungarn, die Tschechoslowake, Polen, die DDR bieten dafür eindrucksvolle Beispiele. Auch für dieses Buch gilt, was Ulrich Raulff über die früheren Veröffentlichungen Fritz Sterns gesagt hat: "Mag die Historie seine Muse sein, der er mit Meisterschaft und literarischem Talent wie kaum ein zweiter dient, so ist ihm die Gegenwart stets erste Verpflichtung. Seine Kenntnis der Vergangenheit bewährt sich in klaren Antworten auf aktuelle Fragen."

Pappe (Bilderbuch) 10/1999
kostenloser Standardversand in DE 3 Stück auf Lager
Lieferung bis Fr, 25.Jun. (ca. ¾), oder Sa , 26.Jun. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 18 Stunden, 58 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,63 € bis 1,16 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3406456749
10-stellige ISBN 340645674X
Verlag Beck C. H.
Sprache Deutsch
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Pappe (Bilderbuch)
Erscheinungsdatum 1. Oktober 1999
Seitenzahl 185
Format (L×B×H) 21,2cm × 13,4cm × 2,1cm
Gewicht 318g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Kunst
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Kunst

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ