Das falsche Leben – Hans-Joachim Maaz | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Das falsche Leben

Ursachen und Folgen unserer normopathischen Gesellschaft

Ein Normopath ist stets normal und angepasst, sein Verhalten überkorrekt und überkonform. Die Zwanghaftigkeit, mit der er den Erwartungen entspricht, verrät indes, dass er ein falsches, ein unechtes Leben führt. Krank ist nicht nur er, sondern vor allem die Gesellschaft, in der er lebt und deren Anpassungsdruck er sich unterwirft - bis er die Gelegenheit gekommen sieht, seine aufgestaute Wut an noch Schwächeren oder am "System" abzureagieren.
Der Hallener Psychoanalytiker und Psychiater Hans-Joachim Maaz ist bekannt für seine brillanten, zukunftsweisenden Analysen kollektiver Befindlichkeiten und gesellschaftlicher Zustände - vom Gefühlsstau, einem Psychogramm der DDR, bis zur narzisstischen Gesellschaft, einer Psycho-Analyse unserer Promi- und Leistungsgesellschaft. In seinem neuen Buch nimmt er Phänomene wie Pegida und AfD, den zunehmenden Hass auf Ausländer, aber auch die Selbstgerechtigkeit der politischen Elite zum Anlass, ein konturenscharfes Bild unseres falschen Lebens zu zeichnen, in dem wir uns lange eingerichtet haben und aus dem uns nun die zunehmende Polarisierung und Barbarisierung unserer sozialen und politischen Verhältnisse herausreißt. Das falsche Leben ist das Buch zur Stunde - Augen öffnend und alles andere als Mainstream.

E-Book 03/2017
ePub kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,45 € bis 0,84 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Hans-Joachim Maaz, Bestsellerautor und seit 40 Jahren praktizierender Psychiater und Psychoanalytiker, war Chefarzt der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik des Diakoniekrankenhauses Halle.

Inhaltsverzeichnis

Teil I

1 Wie entsteht die Fälschung?

2 Selbst und Ich

3 Das falsche Selbst begründet falsches Leben

• Das bedrohte Selbst • Das gequälte Selbst • Das ungeliebte Selbst • Das abhängige Selbst • Das gehemmte Selbst • Das vernachlässigte Selbst • Das überforderte Selbst

4 Die Grundmelodien des falschen Selbst

5 Die innerseelischen Schutzmechanismen des falschen Selbst

• Spaltung • Projektion • Reaktionsbildung

6 Die äußeren Rettungsversuche des falschen Selbst

• Kompensation und Ersatz • Anstrengung und Leistung • Anpassung • Ablenkung • Soziales Ausagieren • Masochistisches Aushalten

7 Krankheit und Gewalt

8 Die Krankheiten des falschen Selbst

Teil II

9 Die Grundbedürfnisse des Selbst

10 Woran erkenne ich mein falsches Selbst?

11 Der Weg aus dem falschen Leben

12 Das wahre Leben

Teil III

13 Normopathie

14 Die deutschen Normopathien

15 Die aktuelle deutsche Krise

16 Die gespaltene Gesellschaft

17 Willkommen im falschen Leben

18 Politische und psychische Demokratie

19 Der Fluch der Freiheit und Liberalität

20 Schuld und Selbst-Störungen

21 Protestbewegungen spiegeln falsches Leben

22 Populismus als Herausforderung

23 Zur Ehrenrettung der Ostdeutschen

Teil IV

24 Gefühlsfähigkeit ist das Tor zu echterem Leben

25 Was ist und will «Beziehungskultur»?

26 Beziehungskultur ringt um echtes Leben

27 Meine Selbstentfremdung

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3406705564
10-stellige ISBN 3406705561
Verlag Beck C. H.
Sprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2017
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright ePub Watermark
Erscheinungsdatum 23. März 2017
Seitenzahl 256
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Psychologie
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Psychologie

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ