Conjointanalyse – Daniel Baier, Michael Brusch | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Herausgeber/innen: Daniel Baier, Michael Brusch
Herausgeber/innen: Daniel Baier, Michael Brusch

Conjointanalyse

Methoden - Anwendungen - Praxisbeispiele

1x

Die Conjointanalyse ist ein wichtiges Marketing-Instrument. Damit lassen sich Kundenorientierung und Marktabdeckung verbessern, Umsätze und Gewinne steigern sowie neue Güter und Dienstleistungen erfolgreich platzieren. Das Buch bietet eine kurze und prägnante Einführung in die Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten der Conjointanalyse. Renommierte Experten aus Wissenschaft und Praxis vermitteln Methodik und Anwendung und zeigen anhand von Praxisbeispielen, wie die Conjointanalyse erfolgreich im Unternehmen genutzt werden kann.

E-Book 05/2021
PDF kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ganz normale PDF-Datei, die Sie an jedem Gerät lesen können, das PDFs anzeigen kann. PDFs werden überall gleich angezeigt. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)
Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 2,34 € bis 4,35 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

1x

Autoreninformationen

Prof. Dr. Daniel Baier ist Inhaber des Lehrstuhls für Marketing & Innovation an der Universität Bayreuth. Prof. Dr. Michael Brusch ist Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing und Unternehmensplanung an der Hochschule Anhalt.



Mit Beiträgen von:
  • Dennis Appenfeller, Universität Potsdam, Potsdam, Deutschland
  • Stephan Baass, Jungheinrich Schweiz, Hirschthal, Schweiz
  • Daniel Baier, Universität Bayreuth, Bayreuth, Deutschland
  • Ingo Balderjahn, Universität Potsdam, Potsdam, Deutschland
  • Bernhard Baumgartner, Universität Osnabrück, Osnabrück, Deutschland
  • Axel Bichler, Factworks LLC, San Mateo, CA, USA
  • Claudia Bornemeyer, IUBH Internationale Hochschule, Bad Honnef, Deutschland
  • Benedikt M. Brand, Universität Bayreuth, Bayreuth, Deutschland
  • Michael Brusch, Hochschule Anhalt, Köthen, Deutschland
  • Reinhold, Decker, Universität Bielefeld, Bielefeld, Deutschland
  • Michael Freiherr von Forstner, Jungheinrich AG, Norderstedt, Deutschland
  • Lorenz Gabriel, Universität Trier, Trier, Deutschland
  • Wolfgang Gaul, Karlsruher Institut für Technologie, Karlsruhe, Deutschland
  • Doreen Hedergott, Stiftung Warentest, Berlin, Deutschland
  • Maren Hein, Landesamt für Statistik Niedersachsen, Hannover, Deutschland
  • Simon Himmel, RWTH Aachen University, Aachen, Deutschland
  • Thomas Kohler, Alix Partners, Boston, MA, USA
  • Peter Kurz, BMS Marketing Research + Strategy GmbH, München, Deutschland
  • Steffen Männche, IQVIA Commercial GmbH & Co. OHG, Frankfurt am Main, Deutschland
  • Bruno Neibecker, Karlsruher Institut für Technologie, Karlsruhe, Deutschland
  • Petra Oexler, BMW Group, München, Deutschland
  • Friederike Paetz, Technische Universität Clausthal, Clausthal-Zellerfeld, Deutschland
  • Mathias Peyer, Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, Potsdam, Deutschland
  • Winfried J. Steiner, Technische Universität Clausthal, Clausthal-Zellerfeld, Deutschland
  • Stephan Szuppa, SRH Berlin University of Applied Sciences, Berlin, Deutschland
  • Volker Trommsdorff, Technische Universität Berlin, Berlin, Deutschland
  • Frank Wartenberg, IQVIA Commercial GmbH & Co. OHG, Frankfurt am Main, Deutschland
  • Rolf Weiber, Universität Trier, Trier, Deutschland
  • Herbert Woratschek, Universität Bayreuth, Bayreuth, Deutschland
  • Martina Ziefle, RWTH Aachen University, Aachen, Deutschland

Inhaltsverzeichnis

Conjointanalyse: Erfassung von Kundenpräferenzen im Überblick.- Conjointanalyse: Verbreitung und Validität kommerzieller Anwendungen im Zeitverlauf.- Identifikation präferenzbildender Merkmale und Ausprägungen bei Conjointanalysen.- Präferenzmodelle bei der Conjointanalyse.- Konstruktion von Erhebungsdesigns bei der Conjointanalyse.- Präsentation der Stimuli bei der Conjointanalyse.- Bewertungsbasierte Conjointanalyse.- Choice-Based Conjointanalyse.- Adaptive Choice-Based Conjointanalyse.- Latente Klassenmodelle bei der wahlbasierten Conjointanalyse.- Hierarchisch bayesianische Methoden bei der Conjointanalyse.- Simulation und Optimierung auf Basis der Conjointanalyse.- Spieltheoretische Ansätze in der Conjointanalyse.- Marktsegmentierung auf Basis individueller Nutzenmessungen - Methodik und Beispiele.- Ticketpreise im Sport - Können Conjointanalysen helfen Fanproteste zu vermeiden?.- Produktdesign auf Basis von Conjointdaten.- Produktplanung durch Integration von QFD und Conjointanalyse.- Produktentwicklung am Beispiel von Flurförderzeugen.- Marktforschung für das "Intelligente Haus".- Repositionierung eines antibakteriellen Arzneimittels.- Konzipierung und Umsetzung einer zielgruppen- und marktorientierten Citylogistik.- Akzeptanzfaktoren für Mensch-Roboter-Kollaboration in der Industrie: Eine Conjoint-Studie.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3662633649
10-stellige ISBN 3662633647
Verlag Springer Berlin Heidelberg
Imprint Springer Gabler
Sprache Deutsch
Auflage 2. Auflage im Jahr 2021
Anmerkungen zur Auflage 2. Aufl. 2021
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF
Copyright PDF Watermark
Erscheinungsdatum 21. Mai 2021
Seitenzahl 505
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Wirtschaft
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Wirtschaft

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das Passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ