Bedarfsgerechte fachmathematische Lehramtsausbildung – Stefan Halverscheid, Ina Kersten, Bar... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Bedarfsgerechte fachmathematische Lehramtsausbildung

Analyse, Zielsetzungen und Konzepte unter heterogenen Voraussetzungen

Dies ist der Tagungsband zur 5. Fachtagung der Gemeinsamen Kommission Lehrerbildung;
Der Band enthält Beiträge zu Enkulturation, Brücken von der Hochschulmathematik zurück zur Schulmathematik, Fachwissenbedarf von Lehrern, Studienverlauf und -erfolg von Lehramtsstudierenden, ausgewählten Lehramtskomponenten in der universitären Lehrerausbildung, Identifikation der Lehramtsstudierenden mit ihrem Fach.

Kapitel-Nr. 15 ist unter den Bedingungen der Creative Commons Attribution 4.0 International License über SpringerLink (link.springer.com) frei zugänglich.

Taschenbuch 10/2021
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 2-4 Wochen

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,22 € bis 2,27 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Prof. Dr. Stefan Halverscheid (Mathematisches Institut, Georg-August-Universität Göttingen) forscht zum Lehren und Lernen von Mathematik in der gymnasialen Oberstufe, in der Studieneingangsphase und in der Lehrerbildung sowie zur Didaktik der Geometrie.

Prof. Dr. Ina Kersten (Mathematisches Institut, Georg-August-Universität Göttingen) ist im Ruhestand, hält aber am Mathematischen Institut der Universität Göttingen gelegentlich noch Lehrveranstaltungen ab und betreut Abschlussarbeiten für das Lehramt an Gymnasien.

Prof. Dr. Barbara Schmidt-Thieme (Institut für Mathematik und Angewandte Informatik, Universität Hildesheim) hat Germanistik und Mathematik studiert und forscht im Bereich Mathematik und Sprache sowie Mathematische Begriffsbildung, insbesondere in der Studieneingangsphase.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort.- Teil I Einführung.- 1 Vom Fragen und vom Staunen in der Mathematik. 2 Lehrerbildung als staatliche und gesellschaftliche Aufgabe angesichts gegenwärtiger und zukünftiger Herausforderungen.- Teil II Inhalte der Fachausbildung.- 3. Elementarmathematische Forschungsaufträge im fachdidaktischen Schulpraktikum.- 4 Individuelle Curricula von Lehrkräften in der Algebra.- 5 Werkzeugkompetenzen systematisch aufbauen und fördern.- 6 Wie viel vom Grenzwertbegriff braucht das Lehramtsstudium? - Eine fachdidaktische Analyse unter historischer Perspektive.- 7 Beiträge der fachlichen Ausbildung zur Bewältigung von Anforderungen der Unterrichtspraxis.- 8 Höhere Algebra für Lehramtsstudierende - genetisch verstehen und aktiv mathematisieren.- 9 Axiomatisieren lernen mit Papierfalten.- 10 Mathematik entdecken lernen - Aufgabenformate zum genetischen Erkunden der Mathematik zu Studienbeginn.- Teil III Vermittlung der Fachausbildung.- 11 Schulcurriculares Fachwissen von Mathematiklehramtsstudierenden als Ausgangspunkt für Professionsentwicklung.- 12 Kompetenzlisten und weitere Maßnahmen zur Unterstützung der individuellen Lernprozesse von Studierenden im Rahmen einer Großveranstaltung.- 13 "Wir fühlten uns richtig als Forscher" - Geht das im Lehramtsstudium?.- 14 Förderung fachkommunikativer Kompetenzen bei angehenden Mathematiklehrkräften am Beispiel des Minuszeichens.- Teil IV Übergänge und Vernetzungen zwischen Phasen.- 15 Studienanfängerinnen und -anfänger im Lehramtsstudium Mathematik, ihr Studienverlauf und Studienerfolg.- 16 Enkulturation durch fachmathematische Lehrveranstaltungen im gymnasialen Lehramtsstudium - Hürden und Ansätze.- 17 Welches Fachwissen brauchen Mathematiklehrkräfte der Sekundarstufe?.- 18 Der Fragebogen zur doppelten Diskontinuität.- 19 Brücken zwischen Analysis und Schulmathematik - ein Lehrkonzept und eine Heuristik für die Aufgabenkonstruktion.- 20 Schnittstellenaufgaben in der Analysis I zur Verknüpfung von Schul- und Hochschulmathematik - Aufgabenbeispiel und Ergebnisse einer Evaluationsstudie.- 21 Das Y-Modell im Bereich der fachlichen Lehrerbildung in Mathematik.- 22 Methoden der Mathematik im Lehramtsstudium.



Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3658340667
10-stellige ISBN 3658340665
Verlag Springer-Verlag GmbH
Imprint Springer Spektrum
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 24. Oktober 2021
Seitenzahl 310
Illustrationsbemerkung 40 schwarz-weiße und 5 farbige Abbildungen, Bibliographie
Beilage Book
Warengruppe des Lieferanten Naturwissenschaften - Mathematik
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Naturwissenschaften - Mathematik

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ