Auf der Suche nach dem verlorenen Glück – Christoph Partsch | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Auf der Suche nach dem verlorenen Glück

Die Geschichte der Villenkolonie am Griebnitzsee

Unbekannte, faszinierende und bewegende Geschichten von Häusern und ihren Bewohner*innen.

Die Villen am Griebnitzsee spiegeln Glanz und Elend des 20. Jahrhunderts. Wir begegnen in diesem reich illustrierten Band bekannten Architekten wie Hermann Muthesius, Alfred Grenander und Ludwig Mies van der Rohe, Bankiers wie Jakob Goldschmidt, gefeierten Leinwandstars - darunter Marika Rökk, Lilian Harvey, Brigitte Horney, Heinz Rühmann, Willy Fritsch und Emil Jannings, u.v.m. Wir werden den Villen einen Besuch abstatten, alles architektonische Kleinode, viele von bezaubernden Gärten umgeben. Jede dieser Villen ist einzigartig, und jede birgt eine Fülle von berührenden, erstaunlichen, manchmal spektakulären Geschichten.
Mit zahlreichen persönlichen Dokumenten und üppigem Bildmaterial.

Gebunden 03/2021
kostenloser Standardversand in DE Noch nicht erschienen, erscheint laut Verlag
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,68 € bis 3,12 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Dr. Christoph Partsch ist Rechtsanwalt und Kunsthistoriker und beschäftigt sich seit längerer Zeit mit den Villen am Griebnitzsee und hat dabei insbesondere auch tiefe Einblicke in die juristischen Auseinandersetzungen gewonnen.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3945543863
10-stellige ISBN 394554386X
Verlag Sandmann, Elisabeth
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 7. März 2021
Seitenzahl 192
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Kunst
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Kunst

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ