Art der Betrachtung – Andreas Altmann | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Art der Betrachtung

Gedichte aus 20 Jahren

Andreas Altmanns Dichtung zeichnet sich durch ihre magsche  Bild kraft  und  ihren  unaufdringlichen  Ton  aus.  Durch die Ver schmel zung von Sprache, Ich und Natur gelingt es ihm, ein dichterisches Refugium zu erschaffen, das in der heutigen deutschen Lyrik einzigartig ist.

Seit mehr als zwei Jahrzehnten veröffentlicht Andreas Altmann Gedichte - Grund genug für eine poetische Retrospektive, für einen konzentrierten Blick auf die Arbeit des 1963 geborenen Dichters. Doch ist dieser Band mehr als eine Auswahl, mehr als ein Best-of, es ist das Angebot einer Sichtweise, im doppelten Sinn eine Art der Betrachtung. Denn der Autor hat seine Gedichte gruppiert und ermöglicht so einen thematischen Zugang jenseits der Chronologie. Die hier versammelten Gedichte erzählen kapitelweise "Geschichten", sie handeln von "Dörfern" oder von "Räumen" und sie sprechen über "Liebe" und "Tod".

Taschenbuch 11/2012
kostenloser Standardversand in DE 3 Stück auf Lager
Lieferung bis Mi, 13.Nov. (ca. ¾), oder Do, 14.Nov. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 16 Stunden, 5 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,55 € bis 1,03 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Andreas Altmann wurde 1963 in Hainichen (Sachsen) geboren. Von 1993 bis 1996 absolvierte er ein sozialpädagogisches Studium  und  arbeitete  als  Schriftsetzer,  Orchesterwart  und  Betreuer  geistig  behinderter  Menschen.  Einschließlich  seines  letzten Ban des "Das zweite Meer" (poetenladen 2010) veröffentlichte Andreas Altmann sieben Gedichtbände. Er wurde unter anderem mit  dem Christine-Lavant-Lyrikpreis, dem Erwin-Strittmatter-Preis, der Schiller-Ehrengabe sowie dem Literaturpreis des Sächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst ausgezeichnet. Andreas Alt mann lebt in Berlin.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3940691439
10-stellige ISBN 3940691437
Verlag Poetenladen Literaturverl
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. November 2012
Seitenzahl 112
Format (L×B×H) 20,3cm × 13,4cm × 1,2cm
Gewicht 155g
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Lyrik, Dramatik, Essays
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Lyrik, Dramatik, Essays

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ