"Architektur der Zwanziger Jahre in Deutschland" Ein Vermächtnis in Gefahr – Peter Bläsing, Christian Welzbacher | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Peter Bläsing
Bearbeitung: Christian Welzbacher
Autor/in: Peter Bläsing
Bearbeitung: Christian Welzbacher

"Architektur der Zwanziger Jahre in Deutschland" Ein Vermächtnis in Gefahr

340 Neuaufnahmen 1994-2009 konfrontiert mit den 323 Bildern von 261 Objekten in den drei Blauen Büchern von Walter Müller-Wulckow zur "Baukunst der Gegenwart" aus dem Jahr 1929

Walter Müller-Wulckow hatte 1929 in seinen drei Blauen Büchern zur Deutschen Baukunst der Gegenwart 323 meisterhafte Fotos von 261 meisterhaften Bauten gezeigt. Peter Bläsing hat ihnen in den letzten fünfzehn Jahren mit großer Sorgfalt nachgespürt und sie fotografiert, und zwar möglichst aus dem Blickwinkel von 1929. Ergebnis: 67 der 261 Objekte wurden inzwischen zerstört oder bis zur Unkenntlichkeit verändert, zahlreiche sind aber auch mehr oder weniger gepflegt einigermaßen original erhalten.

Taschenbuch 11/2009
kostenloser Standardversand in DE 10 Stück auf Lager
Lieferung bis Fr, 06.Aug. (ca. ¾), oder Sa , 07.Aug. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 5 Stunden, 40 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,69 € bis 1,29 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Inhaltsverzeichnis

Einführung von Christian Welzbacher: Die schwindenden Spuren einer Simulation, genanntModerne 3 - -
Das "Müller-Wulkow-Projekt" 3 - - Architektur, Architekturgeschichte und Architekturgeschichtsschreibung 6 - - Gelenktes Sehen: Bilddidaktik und Bildpolitik 9 - - Subjektive Objektivität 12 - - In den Ruinen der Utopie 14 - - Denkmal oder Symbol 16 - - Bild - Bau - Rekonstruktion 19 - - Literatur 22.
Dokumentation von Peter Bläsing: 24 [Gegenüberstellung der 323 Aufnahmen aus Müller-Wulckows ersten drei Blauen Büchern mit neuen Aufnahmen möglichst vom gleichen Ort, angeordnet nach dem Ortsalphabet] - -
Anhang: Das Müller-Wulckow-Projekt: Peter Bläsing: Aus den Tagebuchaufzeichnungen zur Entstehung dieser Dokumentation 273 -- Vorgeschichte 274 - - Recherchen 275 - - Fotopraxis 279 - - Genehmigungen 282 - - Erlebnisse 283 - - Beobachtungen 284 - - Personenregister 290 - - Ortsregister 295 - - Bildnachweis 299

Bilder / Auszüge

Bildprobe 1 Bildprobe 2 Bildprobe 3

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3784580449
10-stellige ISBN 3784580440
Verlag Langewiesche K.R.
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. November 2009
Seitenzahl 300
Illustrationsbemerkung 670 Abbildungen, dav. 340 farbig
Format (L×B×H) 22,1cm × 12,0cm × 2,0cm
Gewicht 415g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Kunst
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Kunst

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ