Aesthetic Theory – Theodor W. Adorno | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Theodor W. Adorno
Autor/in: Theodor W. Adorno

Aesthetic Theory

Theodor Adorno (1903-69) was undoubtedly the foremost thinker of the Frankfurt School, the influential group of German thinkers that fled to the US in the 1930s, including such thinkers as Herbert Marcuse and Max Horkheimer. His work has proved enormously influential in sociology, philosophy and cultural theory. Aesthetic Theory is Adorno's posthumous magnum opus and the culmination of a lifetime's investigation. Analysing the sublime, the ugly and the beautiful, Adorno shows how such concepts frame and distil human experience and that it is human experience that ultimately underlies aesthetics. In Adorno's formulation 'art is the sedimented history of human misery'.

E-Book 10/2013
Ebook-epubePub mit Adobe DRM Ebook-drmKopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-accountAdobe Account notwendig | Ebook-funktion-acsmACSM-Datei bei Download | Ebook-funktion-schriftSchriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,75 € bis 1,40 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Theodor W. Adorno (1903-69) was a founder and arguably the foremost thinker of the Frankfurt School. He worked with Max Horkheimer at the New York Institute for Social Research and later taught at the University of Frankfurt until his death in 1969. His work has proved enormously influential in sociology, philosophy and cultural theory.

Inhaltsverzeichnis

Translator's Acknowledgement  Translator's Introduction  1. Art, Society, Aesthetics  2. Situation  3. On the Categories of the Ugly, the Beautiful, and Technique  4. Natural Beauty  5. Art Beauty: Apparition, Spiritualization, Intuitability  6. Semblance and Expression  7. Enigmaticalness, Truth Content, Metaphysics  8. Coherence and Meaning  9. Subject-Object  10. Toward a Theory of the Artwork  11. Universal and Particular  12. Society  13. Paralimpomena  14. Theories On the Origin of Art  15. Draft Introduction  Editor's Afterword.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-1472504531
10-stellige ISBN 1472504534
Verlag Bloomsbury UK
Imprint Bloomsbury Academic
Sprache Englisch
Originalsprache Deutsch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 14. Oktober 2013
Seitenzahl 416
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ