A Pluralist Theory of the Mind – David Ludwig | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: David Ludwig
Autor: David Ludwig

A Pluralist Theory of the Mind

This book challenges common debates in philosophy of mind by questioning the framework of placement problems in contemporary metaphysics. The author argues that placement problems arise when exactly one fundamental ontology serves as the base for all entities, and will propose a pluralist alternative that takes the diversity of our conceptual resources and ontologies seriously. This general pluralist account is applied to issues in philosophy of mind to argue that contemporary debates about the mind-body problem are built on this problematic framework of placement problems.

The starting point is the plurality of ontologies in scientific practice. Not only can we describe the world in terms of physical, biological, or psychological ontologies, but any serious engagement with scientific ontologies will identify more specific ontologies in each domain. For example, there is not one unified ontology for biology, but rather a diversity of scientific specializations with different ontological needs. Based on this account of scientific practice the author argues that there is no reason to assume that ontological unification must be possible everywhere. Without this ideal, the scope of ontological unification turns out to be an open empirical question and there is no need to present unification failures as philosophically puzzling "placement problems".
E-Book 10/2015
PDF kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ganz normale PDF-Datei, die Sie an jedem Gerät lesen können, das PDFs anzeigen kann. PDFs werden überall gleich angezeigt. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 3,12 € bis 5,80 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

David Ludwig is a philosopher of science at VU University Amsterdam. He studied philosophy, history of science, and cognitive science in Berlin, Potsdam, and Stanford. His research in philosophy and history of the life sciences focuses on debates about scientific ontologies and human nature.

Inhaltsverzeichnis

Introduction.- Pluralism and Scientific Practice.- Beyond Placement Problems.- A Historical Diagnosis.- Part I In Defense of Conceptual Relativity.- Conceptual Relativity in Philosophy.- Conceptual Relativity in Science.- The Demarcation Problem of Conceptual Relativity.- Part II From Conceptual Relativity to Vertical Pluralism.- The Argument from Horizontal Pluralism.- The Argument from Ontological Non-Fundamentalism.- Part III Beyond the Mind-Body Problem.- Consciousness.- Beyond Dualism and Physicalism.- Mental Causation.- Epilogue: Metaphysics in a Complex World.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3319227382
10-stellige ISBN 3319227386
Verlag Springer-Verlag GmbH
Sprache Englisch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2015
Anmerkungen zur Auflage 1st ed. 2015
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF
Copyright PDF Watermark
Erscheinungsdatum 22. Oktober 2015
Seitenzahl 201
Illustrationsbemerkung 2 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
Beilage eBook
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 19% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ