44 Briefe an Gustav Meyrink – Alois Mailänder, Erik Dilloo-Heidger | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Alois Mailänder
Herausgeber/in: Erik Dilloo-Heidger
Autor/in: Alois Mailänder
Herausgeber/in: Erik Dilloo-Heidger

44 Briefe an Gustav Meyrink

Dass Gustav Meyrink (1868-1932) der Verfasser des Bestsellers Golem und satirischer zeitkritischer Erzählungen war, ist bekannt. Als Schriftsteller okkultistischer Literatur hat er einen Namen. Daneben war er aber auch ein Pionier des Yoga, der sich Jahrzehnte lang theoretisch und praktisch mit verschiedenen Formen des Yoga, der Meditation, der Mystik und der Alchemie befasst hat.

Aus Meyrinks Leben, das seiner Schriftstellerei voranging, ist noch vieles unentdeckt geblieben. So auch sein über Jahre andauernder Austausch mit seinem geistlichen Begleiter, dem christlichen Mystiker Alois Mailänder. Aus ihrer Korrespondenz sind 44 Briefe aus der Zeit von 1892 bis 1905 von Mailänder an Meyrink erhalten geblieben, die neue Details zur Prager Lebensphase des Schriftstellers ans Licht bringen.

Taschenbuch 06/2020
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,59 € bis 1,09 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Alois Mailänder (1843-1905), ein christlicher Mystiker aus dem Allgäu mit pietistischer Ausrichtung, war für viele Künstler aus dem Münchener, Wiener und Prager Milieu zwischen 1885 und 1905 ein persönlicher Führer im inneren Leben.

Mailänder vertrat eine Methode, die in demjenigen, der sich darauf einließ, das "innere Wort" erwecken sollte. Er korrespondierte ausgiebig mit seinen Schülern. Die hier vorgelegten Briefe sind eines der wenigen erhaltenen Zeugnisse davon. Gustav Meyrink war in seiner Prager Lebensphase ein Schüler von Mailänder. Die Briefe von Alois Mailänder an Gustav Meyrink geben darüber Auskunft. Sie berichten auch über den Menschen Mailänder, über den zwar vieles gemutmaßt, aber bisher noch wenig gewusst wird.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3751953887
10-stellige ISBN 3751953884
Verlag Books on Demand
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 18. Juni 2020
Seitenzahl 208
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 21,5cm × 13,5cm × 1,2cm
Gewicht 288g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Religion, Theologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Religion, Theologie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ