Warengruppen

Unsere Empfehlungen

Lieferbedingungen

Lieferungen nach Deutschland sind immer versandkostenfrei.


→ So funktioniert unser Förderkonzept.
Steigern Sie die finanzielle Unterstützung Ihrer Bestellung.

buch7.de nutzt Ökostrom für Webserver, Backups und Verwaltung

Juli 2013

Die Welt auf einmal zu verändern ist schwer. Es gibt aber viele Kleinigkeiten, mit denen jeder einen kleinen Beitrag zu einer besseren Welt leisten kann. Zusätzlich zu unseren Spenden wollen wir uns bei buch7.de auch für die Umwelt einsetzen. Daher nutzen wir Ökostrom und klimaneutrales Hosting für den Betrieb unseres Shops und auch für einen wesentlichen Teil unserer "Verwaltung".

Für unseren Webserver, der für den Betrieb von www.buch7.de zuständig ist, nutzen wir 100% Energie aus Wasserkraft der TÜV-zertifizierten NaturEnergie AG. Unsere Backups liegen bei einem anderen Anbieter, der das Konzept des klimaneutralen Hosting verfolgt: Es werden alle CO2-Emissionen, die durch den Betrieb der Server verursacht werden, erfasst und durch Maßnahmen zur CO2-Einsparung ausgeglichen. Das erfolgt z.B. durch Windenergieprojekte in Indien oder Investitionen für Wasserkraft in Guatemala. Dabei wird nicht nur der Stromverbrauch der Server berücksichtigt, sondern z.B. auch die Fahrten der Mitarbeiter zur Arbeit oder auf Geschäftsreisen.

Schließlich laufen auch die Räume, in denen ein Großteil der Verwaltung von buch7.de abläuft (z.B. Kundenservice, Spendenkontakte, Marketing, Buchhaltung etc.) 100% Ökostrom von Lichtblick. Mit diesen drei nachhaltigen Konzepten leisten wir einen Beitrag zur ökologisch-nachhaltigen Energieversorgung, aber natürlich ist uns bewusst, dass das nur ein Schritt in die richtige Richtung ist, dem noch viele weitere Schritte folgen sollen. So nutzen z.B. unsere Lieferanten und Handelspartner noch nicht alle Ökostrom - hier haben wir nur begrenzten Einfluss, den wir aber natürlich bestmöglich einsetzen wollen. Wir werden also weiterhin daran arbeiten, nicht nur das Geschäftsmodell, sondern auch den Betrieb von buch7.de so nachhaltig wie möglich zu gestalten!

→ weitere Blog-Meldungen