Unsere Empfehlungen

Warengruppen

Lieferbedingungen

Lieferungen nach Deutschland sind immer versandkostenfrei.


→ So funktioniert unser Förderkonzept.
Steigern Sie die finanzielle Unterstützung Ihrer Bestellung.

Was lange währt, wird endlich gut - regionale Genusslandlandkarte für bewusstes Essen von Slow Food

Oktober 2017

Was lange währt wird endlich gut -

Eine regionale Genusslandkarte für bewusstes Essen von Slow Food

Slow Food – langsames Essen? Was kann man sich denn darunter vorstellen?

Regionales, bewusstes und genussvolles Essen – dafür setzt sich die Organisation Slow Food, die 1986 in Italien als Gegenbewegung zum Trend des Fastfoods gegründet wurde, ein.

Genusslandkarte Ihr Ziel ist es, „die Kultur des Essens und Trinkens zu pflegen und lebendig zu halten“. Dieses Vorhaben verfolgt Slow Food mittlerweile sogar weltweit.

Die Organisation „fördert eine verantwortliche Landwirtschaft und Fischerei, eine artgerechte Viehzucht, das traditionelle Lebensmittelhandwerk und die Bewahrung der regionalen Geschmacksvielfalt“.

Ein Werk, an dem das Slow Food Conviviums Augsburg etwa ein Jahr gearbeitet hat, lässt sich seit Neuestem in Augsburg ansehen und kostenlos mitnehmen:

und zwar eine regionale Landkarte des Genusses – verwirklicht durch Ihre Mithilfe!

Mit 2.500 € Unterstützung von buch7 konnte das Slow Food Convivium Augsburg die Landkarte des Genusses drucken und jetzt kostenlos zur Verfügung stellen.

Enthalten sind haufenweise Tipps für Restaurants mit feiner, regionaler Küche, Einkaufsmöglichkeiten für nachhaltig produzierte Lebensmittel und lokale Produzenten – alles rund um Augsburg.

Hier finden Sie die Genusslandkarte online:

http://www.genusslandkarte.de/

Wenn Sie an regionalen Produkten interessiert sind, dann könnte folgendes Event für Sie interessant sein:

Und zwar die Apfeltagung!

Vom 10. - 12. November werden sich im Schloss Tutzing direkt am Starnberger See 13 Referenten und Künstler dem vielschichtigen Thema „Apfel/Apple“ von allen Seiten und mit allen Sinnen nähern. Organisiert wird die Tagung von der Evangelischen Akademie Tutzing und dem Slow Food Convivium Augsburg. Detail-Infos und Anmeldung unter

http://www.ev-akademie-tutzing.de/veranstaltung/appleapfel/

→ weitere Sponsoring-Meldungen